Ablauf

Eine evangelische Bestattung bzw. Trauerfeier in Bad Homburg v.d. Höhe hat meistens folgenden Ablauf:
  • Orgelvorspiel / Lied
  • Kurze Lebensdaten
  • Ansprache über einen Bibeltext [evtl. Tauf-, Konfirmations-, Trauspruch oder Tageslosung]
  • Orgel /Lied
  • Fürbitte
  • Orgel / Lied
  • Gang zum Grab
  • Aussegnungsformel
  • Vaterunser, Segen
Die evangelische Bestattung ist keine Erinnerungsfeier, sondern ein Gottesdienst, in welchem die Gemeinde ihre verstorbenen Glieder zur letzten Ruhe geleitet, sie der Gnade Gottes befiehlt und bezeugt, dass Gottes Macht größer ist als der Tod. Die musikalische Gestaltung muss dem gottesdienstlichen Charakter entsprechen und darf nicht im Widerspruch zur christlichen Verkündigung stehen.

Nachrufe sind nicht Teil des Gottesdienstes und haben ihren Ort in der Regel nach der kirchlichen Trauerfeier.

Bei Fragen wenden Sie sich an Pfarrer Stefan Schrick .